Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
Europe´s 1st free online infoguide!
EN DE
Vortriebsmaschine Alpineminer F6

Ungarische Streckenvortriebsmaschine F5, Alpine-MINER F6

  7568 Visits
Bergknappenkapelle Kohlgrube
Wolfsegg a. H., Österreich
Die ungarische Vortriebsmaschine F5 war die Vortriebsmaschine, mit der die Stollen ab 1962 entsprechend ausgerichtet wurden. Durch Fräsung ist das Stollenrprofil entstanden. Das Fräsen ersetzte die Schießarbeit (Sprengen) im Vortrieb.
Alpine-MINER F6 (1968): Im Gegensatz zu den bisherigen Schrämmmaschinen, die nur schrämten und kerbten, zerkleinerte die neue Maschine mit ihrem Schrämkopf nach und nach die Kohle für das ganze herzustellende Streckenprofil.