Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
DE EN

Windturbine Schweiger

Schweiger/Easn

  1837 Besichtigungen
Xplore Energy
Frankenburg, Österreich
Audioguide
Hoher Wirkungsgrad schon bei wenig Wind:

Das Merkmal der Helix-Windturbine "Wind of Change" ist, dass der Wind aus allen Richtungen aufgenommen wird. Die Windturbine startet schon ab einer Windgeschwindigkeit von 1,4 ms, das entspricht etwa einem leichten Luftzug von 5 km/h. Starke Windböen werden problemlos geschluckt, auch bei Sturm läuft die Anlage weiter und garantiert konstanten Output.

Die Windturbine ist robust und wartungsfrei, der mechanische Aufbau einfach: Eingesetzt werden Permanent-Magnet-Generatoren mit niedriger Drehzahl. Keine Lärm-Emissionen, kein Schattenwurf, kein Infraschall. Die einfache Installation erfolgt als Boden-, Dach- oder Wandmontage. Die Windturbine zeichnet sich durch eine modulare und hochflexible Bauweise aus, einzelne Komponeten können jederzeit ausgetauscht werden. Eine Leistungserhöhung durch Nachrüstung ist jederzeit möglich. Bei einem Rotordurchmesser von 1400 mm werden bei einer Windgeschwindigkeit von 12 m/s (43 km) maximal 3,5 kW produziert.

Diese Form der Windenergie ist auf Grund der geringen Anschaffungskosten, der einfachen Installation und des wartungsfreien Betriebs mit nahezu uneingeschränkter Lebensdauer äußerst profitabel.
Sonnberg 18
8960 Öblarn
Österreich

Sprachen

Infoguides, die dieses Objekt beinhalten, anzeigen