Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
DE EN
BSO-Präsident Rudolf Hundstorfer, MSc Florian Gergely, SKW-Sektionsleiter Stefan Hochreiter, EGEM-Leiter Christian Ortner, Bundesminister für ein Lebenswertes Österreich Andrä Rupprechter. (Foto: Stefan Hochreiter)
Die PV Anlage versorgt den Sportklub Bad Wimsbach
Solarthermische Anlage beim Tennisplatz
Sonnenenergie für die Bad Wimsbacher Sportler

Sportklub Bad Wimsbach

  2513 Besichtigungen
Xplore Energy
Frankenburg, Österreich
Audioguide
Nachhaltigster Sportverein

Seit 3. Jänner 2017 betreibt der Sportklub Bad Wimsbach – Sektion Fußball ZV eine Ökostromanlage mit 12,2 kWp auf dem Gebäudedach. In Betrieb genommen hatte man die PV-Anlage mit einer Leistung von 8,16 kWp im Jahr 2014 – gleichzeitig begann der Verein alle möglichen Lichtquellen auf LED umzurüsten.

Die bereits seit dem Neubau 2005 bestehende thermische Solaranlage wurde um einen 4 kW-E-Heizstab für den 1000-Liter-Warmwasser-Boiler erweitert, um so viel Energie wie möglich im Eigenverbrauch zu verwenden. Zudem kam im Dezember 2015 ein Varta-Element-Solarstromspeicher mit einer Speicherleistung von 6 kWh dazu.

Im April 2017 beauftragten die Vereinsverantwortlichen nun die Optimierung und Erweiterung der bestehenden PV-Anlage, wodurch 4 kWp zusätzlich durch Module auf dem Dach diese ÖKO-Stromanlage zu einer der nachhaltigsten Sportanlagen in Österreich machen. Dafür erhielt der SKW199-Sektion Fußball auch eine Auszeichnung als „Nachhaltigster Sportverein“. Am 4. Mai überreichte BM Andrä Rupprechter und BSO Präsident Rudolf Hundstorfer bei der Green Event-Gala dem Projekt-Duo Stefan Hochreiter und Florian Gergely sowie dem EGEM-Leiter Christian Ortner die Auszeichnung für den Zweitplatzierten. Der Wimsbacher Verein musste sich nur dem Siegerprojekt der FK Austria Wien AG (nachhaltige Stadionpläne) geschlagen geben.

Die Grün-Weißen #wimsbacherjungs üben mit zehn Nachswuchsmannschaften sowie zwei Erwachsenen-Teams den Fußballsport in Bad Wimsbach aus – die Sportinfrastruktur in Bad Wimsbach ist top-modern. Dass sie auch umwelttechnisch ein Vorzeigebetrieb sind, bewies der SK Wimsbach nicht nur mit der österreichweiten Auszeichnung.
Sportstraße 17
4654 Bad Wimsbach-Neydharting
Österreich

Sprachen

Infoguides, die dieses Objekt beinhalten, anzeigen

Ähnliches
Wasserkraftwerk Großsölkbach-Mössna mit E-Ladestation
E-Werk Gröbming
Xplore Energy
2601 Besichtigungen
HTBLA Vöcklabruck
Xplore Energy
2543 Besichtigungen
PV- und Heizanlage Wallig
Xplore Energy
2463 Besichtigungen
Mitfahrregion Vöcklabruck Gmunden
Xplore Energy
2416 Besichtigungen
Effizienz und erneuerbare Energie im Almtalbad Vorchdorf
Marktgemeinde Vorchdorf - Energiegruppe
Xplore Energy
3388 Besichtigungen
Almkraftwerk Theuerwanger Wehr
Xplore Energy
2661 Besichtigungen
Alpensonne PV-Anlage Niederöblarn
EASN
Xplore Energy
2404 Besichtigungen
Landwirtschaftliche PV Anlage Eggmaier
Xplore Energy
2407 Besichtigungen
Radfahren in Kirchham
Gemeinde Kirchham
Xplore Energy
2516 Besichtigungen
Technologiezentrum Attnang-Puchheim
Xplore Energy
2513 Besichtigungen
Wasserkraftwerk Geyerhammer
K. u. F. Drack GmbH & Co KG
Xplore Energy
2463 Besichtigungen
E-Ladestation Gemeinde Mitterberg St.Martin
Gemeinde Mitterberg
Xplore Energy
2391 Besichtigungen
Kläranlage Vorchdorf
Marktgemeinde Vorchdorf
Xplore Energy
2692 Besichtigungen
Neue Mittelschule Gröbming
Xplore Energy
2774 Besichtigungen
Schau-Wasserkraftwerk St. Nikolai mit E-Ladestation
Xplore Energy
2456 Besichtigungen
Alpensonne PV-Anlage Sportsarea Grimming
EASN
Xplore Energy
2368 Besichtigungen
Nahwärme Vorchdorf
Xplore Energy
2634 Besichtigungen
E-Ladestation und E-Flitzer Gröbming
E-Werk
Xplore Energy
2577 Besichtigungen
Wasserkraftwerk und E-Ladestation Pruggern 1
E-Werk
Xplore Energy
2378 Besichtigungen
Zimmerei Pilz E-Ladestation und PV Anlage
EASN
Xplore Energy
2192 Besichtigungen