Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
Europe´s 1st free online infoguide!
DE EN
Seitenansicht
PV-Anlage
Verbandsgebiet
Pumpwerk: Eurospar-Kreisverkehr Richtung Höribachgut neben Freibad Schwarzindien

Reinhaltungsverband Mondsee-Irrsee

  285 Besichtigungen
Xplore Energy
Frankenburg, Österreich
Audioguide

Die Seenreinhaltung durch Schutz des Grundwassers in Österreich ist ein gelebtes Paradebeispiel für Umweltschutz, so auch im Mondseeland und seinen beiden charakteristischen Gewässern. Der Reinhaltungsverband Mondsee-Irrsee (RHV) wurde vor über 40 Jahren auf Basis eines gestiegenen Verantwortungsbewusstseins gegenüber der Umwelt gegründet und sorgt seither für eine ordnungsgemäße Abwasserentsorgung und Abwasserreinigung. All diese Faktoren und die hohe Reinigungsleistung bewirken einen sehr guten Zustand der Wasserqualität des Mond- ­und lrrsees, den langfristigen Erhalt der Gewässer sowie den Schutz von Natur und Umwelt.
Der RHV erkannte auch bald das Erfordernis der Nutzung Erneuerbarer Energien und begann, die Faulgase aus der Abwasserreinigung für ein neues Blockheizkraftwerk zu verwenden. Die Abhängigkeit von Fremdenergie und fossilen Energieträgern konnte somit nachhaltig reduziert werden. Darüber hinaus legt man großen Wert darauf, das Bewusstsein der Bürgerinnen zu steigern, sodass jeder Haushalt zu sauberem Wasser beiträgt. Wie kann ich Wasser sauber halten? Auf welche Chemikalien sollte ich im Haushalt verzichten? Warum gehören Speisereste nicht in die Toilette? Hier steht die Aufklärung der Bevölkerung stark im Vordergrund, um die Umwelt nachhaltig zu schützen. In puncto Umweltbewusstsein setzte der RHV noch einen weiteren Schritt: Seit 2008 betreibt der Verband bereits ein erfolgreiches Lastenmanagement, also die aktive Steuerung des Stromverbrauchs. Zur Stromerzeugung wurden in den vergangenen Jahren außerdem zwei Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von 27 kWp auf dem Dach der Rechenguthalle sowie 62,4 kWp auf der Pressgutlagerhalle installiert. Insgesamt ergibt das eine Eigenstromabdeckung von mehr als 60 %. Der gesamte Jahresstromverbrauch der Kläranlage beträgt rund 700 MWh.

Kontakt: Reinhaltungsverband Mondsee-Irrsee; Tel: +43 6232 2861-0, Email: office@rhv-moir.at

Pumpwerk: Eurospar-Kreisverkehr Richtung Höribachgut neben Freibad Schwarzindien

PV-Anlage RHV Mondsee-Irrsee

Links

Schwarzindien 170
5310 Mondsee
Österreich

Sprachen

Infoguides, die dieses Objekt beinhalten, anzeigen

Ähnliches
Wasserkraftwerk Großsölkbach-Mössna mit E-Ladestation
E-Werk Gröbming
Xplore Energy
7176 Besichtigungen
Energie AG Kraftwerkspark Timelkam
Energie AG OÖ Kraftwerke GmbH
Xplore Energy
7458 Besichtigungen
E-Ladestation Michaelerberghaus
EASN
Xplore Energy
6675 Besichtigungen
Energie Checker
TZA-Sabine Watzlik
Xplore Energy
6391 Besichtigungen
Effizienz und erneuerbare Energie im Almtalbad Vorchdorf
Marktgemeinde Vorchdorf - Energiegruppe
Xplore Energy
7862 Besichtigungen
HTBLA Vöcklabruck
Xplore Energy
6742 Besichtigungen
PV- und Heizanlage Wallig
Xplore Energy
6663 Besichtigungen
Mitfahrregion Vöcklabruck Gmunden
Xplore Energy
6560 Besichtigungen
Radfahren in Kirchham
Gemeinde Kirchham
Xplore Energy
7839 Besichtigungen
Almkraftwerk Theuerwanger Wehr
Xplore Energy
7147 Besichtigungen
Alpensonne PV-Anlage Niederöblarn
EASN
Xplore Energy
6917 Besichtigungen
Landwirtschaftliche PV Anlage Eggmaier
Xplore Energy
6464 Besichtigungen
Kläranlage Vorchdorf
Marktgemeinde Vorchdorf
Xplore Energy
7309 Besichtigungen
Technologiezentrum Attnang-Puchheim
Xplore Energy
6718 Besichtigungen
Wasserkraftwerk Geyerhammer
K. u. F. Drack GmbH & Co KG
Xplore Energy
6796 Besichtigungen
E-Ladestation Gemeinde Mitterberg St.Martin
Gemeinde Mitterberg
Xplore Energy
6610 Besichtigungen
Nahwärme Vorchdorf
Xplore Energy
7092 Besichtigungen
Neue Mittelschule Gröbming
Xplore Energy
7985 Besichtigungen
Schau-Wasserkraftwerk St. Nikolai mit E-Ladestation
Xplore Energy
6692 Besichtigungen
Alpensonne PV-Anlage Sportsarea Grimming
EASN
Xplore Energy
6240 Besichtigungen