Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
Europe´s 1st free online infoguide!
DE EN
Höckerschwan

Höckerschwan

Cumberland Wildpark Grünau
Grünau, Österreich
  1246 Besichtigungen
Der Höckerschwan ist ein Vogel, der heute in weiten Bereichen Mitteleuropas beheimatet ist. Er hält sich bevorzugt auf Seen, Park- und Fischteichen, in seichten Meeresbuchten und im Winter auch auf offenen Flussläufen auf. Namensgebend für die Art ist der schwarze Höcker am Schnabelansatz. Höckerschwäne haben ein umfangreiches Stimmenrepertoire. Sie sind allerdings weniger laut und ihre Rufe sind weniger wohltönend als bei anderen Schwänen.

Artname: Höckerschwan
Wissenschaftl. Name: Cygnus oloer
Klasse: Vögel
Ordnung: Gänsevögel
Familie: Entenvögel
Gewicht: 10 bis 14 kg
Lebenszeit: 16 bis 20 Jahre
Merkmale: Unterscheidung von anderen Schwänen durch orange-roten Schnabel mit schwarzer Spitze und Wurzel.
Paarungszeit: März
Feinde: Mensch durch Bejagung und Lebensraumzerstörung
Brutdauer: 33 bis 38 Tage

Hast du gewusst, dass ...
Schwäne während der "Mauser" (Gefiederwechsel) sechs bis acht Wochen flugunfähig sind?

Sprachen

Infoguides, die dieses Objekt beinhalten, anzeigen