Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
Europe´s 1st free online infoguide!
DE EN
Dickinger Martin
Dickinger Martin

Dickinger Martin

UPPER ART - Aktuelle Positionen aus Oberösterreich. Ausstellung in der Galerie im Granitmuseum Schärding

  87 Besichtigungen
Angelika Doppelbauer
Wels, Österreich

Martin Dickinger fertigt Objekte aus Papiermaché und fügt sie zu zeitweiligen Skulpturen zusammen, denen er meist den Titel „Halde“ gibt. Die einzelnen Teile, die in großen Mengen über eine lebenslange künstlerische Praxis entstanden, schichtet er mit Bedacht und in Resonanz zur Beschaffenheit des Ausstellungsraumes auf. So finden sich in einer kleinen Wandnische Totenköpfe und Knochen. Auf den Symbolgehalt der Objekte befragt, antwortet Dickinger damit, dass diese nicht in seinem Fokus stünde. Ihm gehe es ausschließlich um die Form. Dabei schöpft er aus dem reichen Fundus von Alltagsobjekten. Nichts ist vor seiner Faszination für Formen sicher, vom Röhrenknochen mit seinen Verbreiterungen am Ende, über diffizil geformt Hirschgeweihe bis zu einem Gymnastikball, der kombiniert mit Öffnungen mit Zahnschnitt, Assoziationen an eine historische Tauchglocke heraufbeschwört.

Vor dem Schritt der bildenden Kunst in die Abstraktion galt das naturgetreue Abbilden der Realität als oberstes Ziel künstlerischen Schaffens. Dies nimmt Dickinger wörtlich und formt reale Alltagsobjekte eins zu eins ab, indem er sie direkt mit Papiermaché umhüllt. Nach dem Trocknen der aus Zeitungspapier hergestellten Masse, die teilweise mit schwarzer und weißer Farbe eingefärbt ist, um das Vergilben zu verhindern, wird die Hülle aufgeschnitten, das Objekt herausgeholt und die Schnittstelle wieder geschlossen. Die Wirkung entsteht durch die Kombination der Objekte, die schlussendlich eine zusammengesetzte Skulptur ergeben.

Martin Dickinger besuchte die Fachschule für Holz- und Steinbildhauerei in Hallein und studierte Bildhauerei in der Meisterklasse von Erwin Reiter an der Kunstuni Linz.

O.T.       knochen halde, pappmachè, 2021, €5.000,-
O.T.       geweihe halde, pappmachè, 2021, €25.000,-
O.T.       totenköpfe, pappmachè, 2021, €5.000,-
O.T.       totenkopf und knochen, pappmachè, 2021, € 1800,-
O.T.       flaschen, 2021, pappmachè, €1000,-
O.T.       kugel, 2021, pappmachè, €3 500,-

Öffnungszeiten
Fr12:00 - 18:00  
Sa12:00 - 18:00  
So12:00 - 18:00  
Tel: +43(0)7712/3154 700 (Mo-Fr 12h)
Tel: +43(0)677/62683755 (Fr-So)
Am Wassertor
4780 Schärding
Österreich

Sprachen

Infoguides, die dieses Objekt beinhalten, anzeigen