Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
DE EN

Agrarbildungszentrum Salzkammergut

  Besichtigungen
Xplore Energy
Frankenburg, Österreich
Audioguide
Das Agrarbildungszentrum Salzkammergut (ABZ) ist eine der modernsten Landwirtschaftsschulen Oberösterreichs. Dank der effizienten Bauweise und der Nutzung regionaler Energiequellen konnten der Energieverbrauch und der ökologische Fußabdruck drastisch reduziert werden.

Nicht nur die Effizienz überzeugt. Es wurden hier auch sehr viele Möglichkeiten der Energiegewinnung umgesetzt, die in dieser Kombination wohl einzigartig im Bezirk sind. Vielen in der Region ist der moderne Bau an der B145 wohl bestens bekannt als das moderne Ausbildungszentrum für Bäuerinnen und Bauern oder auch als Abendschulstandort in der Weiterbildung. Leider ist viel weniger bekannt, wie innovativ die hier verwendete Gebäudetechnik ist und dass bei der Ausbildung auch ein großer Wert auf den schonenden Umgang mit Ressourcen gelegt wird.

Folgende Umweltschutzmaßnahmen sind im ABZ integriert:
• Passivhausbauweise (Heizwärmebedarf von 14,6 kWh/m²a) in Holzarchitektur. Zum Vergleich: der Altbau hatte pro Quadratmeter den mehr als 10-fachen Verbrauch
• 90 m² thermische Solaranlage
• 73 m² PV-Anlage
• Eine 400kW-Hackschnitzelheizung sorgt für Heizung und Warmwasser, wenn zu wenig Sonnenwärme zur Verfügung steht
• Regenwassersammlung für Brauchwasser für Toilettanlagen
• Küche mit regionalem Schwerpunkt bei den Produkten
• Müllvermeidungskonzept
• Ausstellungsraum für Alternativenergien (Brennstofforgel, Photovoltaik und Solarmodule, kleine Hackgutheizung, Knickarmaustragung für Hackschnitzel, hocheffizientes Heizungspumpenmodell, Wärmedämmverbundsysteme,…)
• Hofladen für nachhaltig erzeugte Produkte aus der Region
• Regionale Bildungsveranstaltungen für Nachhaltigkeit
• sieben teils internationale Preise für innovativen Bau

Links

Pichlhofstraße 62
4813 Altmünster
Österreich

Sprachen

Infoguides, die dieses Objekt beinhalten, anzeigen

Ähnliches