Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
Europe´s 1st free online infoguide!
EN DE

Elch

Cumberland Wildpark Grünau
Grünau, Österreich
  1348 Visits
Audioguide
Elche können dank ihrer großen Nase sehr gut riechen. Dadurch können sie Gefahren wittern und Futter finden. Außerdem kommunizieren sie über Duftstoffe mit ihren Artgenossen. Aber ihre lange Nase mit den verzweigten Nasengängen hat auch noch eine weitere wichtige Funktion. In der natürlichen Heimat der Elche kann es im Winter extrem kalt werden. Um bei solchen Temperaturen zu überleben, wärmen Elche die Luft, die sie einatmen, in ihrer Nase vor. Das schützt die Elche vor dem Erfrieren. Elche können ihre Nasenlöcher sogar verschließen. So verhindern sie, dass Wasser in ihre Nase läuft, wenn sie in Seen und Sümpfen Wasserpflanzen fressen. Zusätzlich zu ihrer Nase können Elche aber auch mit ihrem Mund riechen. An ihrem Gaumen befinden sich zwei winzige Vertiefungen, die mit einer Riechschleimhaut ausgekleidet sind. Diese Vertiefungen werden Jacobsonsches Organ oder Vomeronasales Organ genannt. Mit diesem Organ können Elche spezielle Botenstoffe wahrnehmen, z.B. den Geruch paarungsbereiter Elchkühe.

Links

Fischerau 12
4645 Grünau

Languages

all exhibitions containing this object

Similar