Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
Europe´s 1st free online infoguide!
EN DE

Schwarzstorch

Cumberland Wildpark Grünau
Grünau, Österreich
  1151 Visits
Der Schwarzstorch ist neben dem Weißstorch die einzige in Europa brütende Art der Störche. Der Schwarzstorch lebt meistens verborgen in alten Laub- und Laubmischwäldern. Tümpel und Teiche sind sein idealer Lebensraum. Ebenso gehören feuchte Wiesen zu einem optimalen Schwarzstorchhabitat. Die Nahrung wird meist schreitend im Wasser erbeutet. Die Beute wird nicht aufgespießt, sondern mit dem Schnabel ergriffen. Größere Beutetiere werden noch im Schnabel weichgeknetet und mit dem Kopf voran verschlungen.

Artname: Schwarzstorch
Wissenschaftl. Name: Ciconia nigra
Klasse: Vögel
Ordnung: Schreitvögel
Familie: Störche
Gewicht: bis zu 3 kg
Merkmale: Das Gefieder, bis auf Brust und Bauch, schillert metallisch.
Feinde: Mensch durch Bejagung und Lebensraumzerstörung
Lebenszeit: 20 Jahre
Paarungszeit: April/Mai
Anzahl Jungtiere: 3 Eier
Brutdauer: 34 bis 38 Tage
Nahrung: Fische, Käfer, Larven, Pflanzen

Hast du gewusst, dass Schwarzstörche auf dem Weg in ihr Winterquartier bis zu 16.000 km zurücklegen?

Languages

all exhibitions containing this object

Similar