Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht
Logo
EN DE
Transition Node
Radionest

OTELO Offenes Technologielabor Vöcklabruck

  4665 Visits
Xplore Energy
Frankenburg, Österreich
Audioguide
OTELOs sind inspirierende Gemeinschafts-(T)Räume, die einladen Visionen und Ideen miteinander zu teilen und zu verwirklichen. Sie sind Orte der offenen Begegnung und herzlichen Beziehung. Sie bieten Menschen – unabhängig von Alter, Herkunft oder Zugehörigkeit – Freiraum, in dem Offenheit und das Teilen von Wissen und Erfahrungen im Vordergrund stehen. Die NutzerInnen der OTELOs gestalten diese Räume gemeinsam. Sie verstehen sich als GastgeberInnen für das Neue. Getragen durch eine Charta und ein ehrenamtliches Organisationsteam entstehen eine Vielzahl von Veranstaltungen, aktiven Gruppen („Nodes“) und Projekten wie z.B. das Repair Café.
Die OTELOs und ihre NutzerInnen weben gemeinsam gesellschaftliche Innovationsnetzwerke für die Zukunft, indem sie neue, kooperative Strukturen schaffen, ohne sich dabei in Abhängigkeiten zu begeben. Seit der Gründung der ersten beiden Otelos in Vöcklabruck und Gmunden ist mittlerweile ein beachtliches standortübergreifendes Netzwerk entstanden - ein Netzwerk der Innovationskultur, in dem sich gut funktionierende Ideen und Formate schnell ausbreiten und einfach von anderen übernommen werden können. Das ist echte Community Education auf hohem Niveau, denn aufgrund des Mottos „Druck raus – Lust rein“, also dem Verzicht auf Erfolgserwartung und Leistungsorientierung, ist es jedem möglich sich so oft, so intensiv und so konzentriert einzubringen, wie es gerade möglich ist. So gelingt generationsübergreifende lernende Kooperation von Kindern, Erwachsenen und Senioren, aber auch die Inklusion von gesellschaftlichen Randgruppen.
Kreativwirtschaft, Regionalentwicklung aber auch die Auseinandersetzung mit wirtschaftlichen Fragestellungen bringen neue Impulse für die Region und animieren Gemeinden OTELOs zu gründen. Neue OTELOs bilden weitere Netzknoten und werden damit Teil des Gestaltungsprozesses. Um einen OTELO-Standort zu gründen braucht es mindestens fünf Menschen in einer Gemeinde vor Ort, die sich mit der OTELO-Idee und der Charta auseinandergesetzt haben und einen Standort ehrenamtlich organisieren möchten.

Links

Hatschekstraße 24
4840 Vöcklabruck
Austria

Languages

all exhibitions containing this object